Omnia Schwarz

von HerzBerg

SFr. 585.00
Die Schneidemaschine Omnia von HerzBerg wird mit purer Muskelkraft betrieben und schneidet mühelos durch Brot, Bündnerfleisch oder Gemüse. 

 

HerzBerg sind Franziska Krüger und Jonas Heckel. In ihrer Werkstatt mit Showroom in Meilen am Zürichsee fertigt Schreiner Jonas für Herzberg wunderschöne Schneidebretter, Tische, Betten und andere Objekte aus heimischen Hölzern. Oder verarbeitet individuelle Kundenwünsche zu kleinen Objekten oder ganzen Ladeneinrichtungen, während seine Partnerin Franzi sich um den Showroom, Design und Marketing kümmert.

Der Klassiker von Herzberg ist die Omnia. Eine Schneidemaschine, die nicht nur Brot, sondern auch Bündnerfleisch und Gemüsechips fein und superleicht aufschneidet. Kein Strom, keine digitale Anzeige – einfach richtig schön analog mit purer Muskelkraft und Freude aufschneiden, was die Küche so hergibt. Das zeitlose Design der neuen Omnia erinnert an Klassiker einer vergangenen phantasievollen Ära – schwungvoll, hochwertig, langlebig. 

Genussvolle Ästhetik steckt auch in den Vesperbrettchen von HerzBerg, die aus verschiedenen Hölzern erhältlich sind und jeden Znüni verschönern. Ganz frisch ist die Kooperation mit Designerin Uta Kraus, die speziell für dieses Projekt Schweizer Berge zeichnet. In ihrem Atelier werden diese schönen Grafiken in die Vesperbrettchen aus Nussbaum und Roseneiche gebrannt.

www.herzberg-manufaktur.com