Schaufenster

Bimbam-Shop empfiehlt Webshops und Seiten von Designern und Kleinproduzenten in der ganzen Schweiz. Viel Spass beim Bummeln und Entdecken!

monchic macht dich zur Schmuckdesignerin.  


Kreiere deinen ganz persönlichen Lieblingsschmucks selbst. Wie? Ganz einfach und bequem mit dem Mix & Match Schmuck-Konfigurator. Aus der liebevollen Auswahl filigraner Sterling Silber und vergoldeter Einzelstücke lassen sich unterschiedlichste Schmuckstücke kombinieren.  

Auf der Suche nach einem einzigartigen Schmuckstück? Die Natur bietet viele fantastische Formen, welche mich zur Gestaltung ihrer überraschend-leichten, glitzernd-schlichten und faszinierend-detaillierten Schmuckstücke aus Beton inspirieren.
Atelier Coquet's Kompositionen sind verspielt und leicht, für Menschen, die Lieblings-Schmuckstücke für sich und Freunde finden und nicht suchen. Alters-und zeitlos und immer richtig in Farbe und Form.  Feine Preziosen für das Publikum von Morgen.
Sidang ist eine neue Schmuckmarke und steht für Passion für handgefertigten, hochwertigen und eleganten Silber und Goldschmuck. Für die Herstellung der einzigartigen Schmuckstücke arbeitet das Label mit verschiedenen kleineren Manufakturen in Thailand zusammen und verbindet traditionelle Kunsthandwerk mit zeitgenössischem Design.

Handgemachter Schmuck aus Zürich für Sistas mit Style. Das Schmucklabel Sista Jewelry stellt mit ausgewählten, hochwertigen Materialien schlichten und effektvollen Schmuck her. Die Kollektion umfasst Ohrringe und Creolen, Halsketten, Ringe, Armbänder und Brillenketten sowie eine kleines Angebot an Kinderschmuck.

Bei Perlenwolke finden Sie mit viel Liebe und Kreativität hergestellte Schmuckwaren wie Ohrringe, Armbänder, Fingerringe und Fusskettchen. Die Schmuckstücke werden aus hochwertigen Materialien wie Miyuki und Swarovski Perlen gefertigt.
Inspiriert von Marrakech, Kathmandu und Zürich entwickelt Florence Morgenstern filigranen Schmuck und lässige Accessoires wie Schlüsselbänder, Taschen oder Slipper für ihr Label Yoomee. Ihre Kollektion entsteht in enger Zusammenarbeit mit kleinen Manufakturen und Frauen-Kooperationen in Marokko und Nepal.