Schaufenster

Bimbam-Shop empfiehlt Webshops und Seiten von Designern und Kleinproduzenten in der ganzen Schweiz. Viel Spass beim Bummeln und Entdecken!

Erstmalig, nachhaltig, biologisch, superfein und totally Swiss: Swiss Merino Superfino. Im Dezember 2020 kommt die First Edition mit Mützen und Schals aus Wolle von Schweizer Merinos heraus. Die Wolle der Schweizerschafe wird ökologisch, ohne umweltschädliche Chemikalien in der Schweiz gewonnen, versponnen, gefärbt und verstrickt.
UNIKI ist entstanden durch unser Faszination an nordischem Wohndesign und gestalteten Textilien. Sie halten Ausschau nach Design mit klarer Formensprache, aus nachhaltig ausgewählten Materialien, die ihnen in ihrer Arbeit als Architekten inspirieren. Ein Hauch skandinavischer Lebensfreude, Schlichtheit und Naturverbundenheit darf gerne mitspielen.
Premsoul produziert Chai-Mixe und Essenzen in Bio-Qualität. Sie haben 2010 damit begonnen! Ja, dieses Jahr feiern sie ihr 10-jähriges Jubiläum.  
Alles, was sie tun, tun sie mit Leidenschaft. Hinter ihren Mixes stehen starke nachhaltige Werte.

Als die HIV-/Aids-Epidemie Anfangs der 1980er Jahren Angst und Schrecken verbreitete, kümmerte sich der Arzt Ruedi Lüthy als Aids-Arzt der ersten Stunde um die Patient*Innen in der Schweiz. Er gründete das Sterbehospiz «Lighthouse» und die Schweizerische HIV-Kohortenstudie, die massgeblich zum Wissen über die Krankheit beitrug und entschied sich kurz vor der Pension, eine ambulante HIV-Klinik in Simbabwe aufzubauen – die Newlands Clinic.

Simplify your life wherever you go – Trendig, Funktional, Sportlich, Elegant sind die Accessoires des Zürcher Label WALKEY – für Sie und Ihn – clevere Mini Geldbörsen, multifunktionale Handytaschen, crossbody Handyhüllen, zeitlose Bauch- & Handtaschen sowie exklusive Gürtel, alles gefertigt aus nachhaltigem Leder.
Auf der Suche nach einem einzigartigen Schmuckstück? Die Natur bietet viele fantastische Formen, welche mich zur Gestaltung ihrer überraschend-leichten, glitzernd-schlichten und faszinierend-detaillierten Schmuckstücke aus Beton inspirieren.

mikas – stadt.fleisch.wurst  

Seit 2011 veredelt Mika bestes Fleisch in der Stadt Zürich zu delikaten Würsten. Aufgrund der lokalen Herkunft der Tiere können kürzeste Transportwege garantiert werden. Durch die die enge Zusammenarbeit mit den Bauernhöfen unterstützt Mikas Stadtjäger die lokale Wirtschaft.

HerzBerg möchte eine langlebige Alternative gegen die Kurzlebigkeit von Produkten und die daraus entstandene Wegwerfgesellschaft bieten. ​Ihr Design ist hochwertig, zeitlos und für dich in aufwendiger Handarbeit hergestellt. Gemacht um zu bleiben, in deinem Zuhause und in deinem Herzen. ​
SAO Association betreibt zwei Tageszentren für Frauen auf der Flucht: das Bashira Centre auf der Insel Lesbos und das Amina Centre in Athen. Beide Zentren sind darauf spezialisiert, Trauma-orientierte, psychosoziale Unterstützungsdienste anzubieten und die Auswirkungen der Flucht in einem sicheren Umfeld zu mildern.
Das Zürcher Label Coolstyle bietet tolle Produkte aus Senegal an. Im Vordergrund stehen Stil und Tragbarkeit; zentral ist jedoch vor allem der soziale Aspekt in Bezug auf eine nachhaltige, faire Produktion. Lokalen Produzenten bieten sie eine Perspektive vor Ort. 100 % Made in & for Africa with love!
Inspiriert von Marrakech, Kathmandu und Zürich entwickelt Florence Morgenstern filigranen Schmuck und lässige Accessoires wie Schlüsselbänder, Taschen oder Slipper für ihr Label Yoomee. Ihre Kollektion entsteht in enger Zusammenarbeit mit kleinen Manufakturen und Frauen-Kooperationen in Marokko und Nepal.