Nala the Chocolate Queen

Achtsamkeit – Das Kredo begleitet sie in allem, was sie tun. Das beginnt mit der Wahl der Zutaten, betrifft die Verarbeitung in der Manufaktur und hat Auswirkungen auf die Wahl der Verpackung. Nala the Chocolate Queen liebt das Spiel mit den Aromen und deren Kombinationen. In diese Welt einzutauchen, ist ein Erlebnis, das sie ihren Kunden vermitteln möchten. Sie verfolgen keine Trends, sondern bieten kreative Neuheiten, die im Moment des Genusses einzigartig sind. Schokolade ist eine Kostbarkeit, deren Hauptzutat wie wir wissen, aus den Tropen stammt. Daher ist es zentral, dass sie beim Geniessen die Umwelteinflüsse im Auge behalten. Daher versuchen sie, so gut es geht, den Schaden an Umwelt gering zu halten und den lokalen Herstellern etwas zurück zu geben. Edle Pralinen verdienen eine angemessene Verpackung. Gleichzeitig ist dem Verpackungswahn und Plastikkonsum entgegenzuwirken. Sie setzen auf hochwertige Boxen aus Schweizer Produktion, die plastikfrei sind. Zudem bieten sie ihre edlen Nala-Holzboxen an, die eigens für ihre Produkte designt wurden. Sie werden in einer Werkstatt mit geschützten Arbeitsplätzen hergestellt. Sie sind aus Schweizer Eschenholz gefertigt. Der Clou: Sie können diese jederzeit bei ihnen wieder auffüllen. Unterwegs sind sie vor allem mit ihrem Chocomobile: Nala-Produkte können Sie an lokalen Märkten, bei ihrer Manufaktur und nun bequem auch online einkaufen.

Ausserfeldstrasse 8
8911 Rifferswil

nalachocolate.com

Nala the Chocolate Queen